Berufsverband für Legasthenietherapeuten und Legasthenietherapeutinnen
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Kriterien zur Aufnahme:

Kriterien für die Aufnahme in den Verband – fachliche Voraussetzungen

  • Nachweis über Ausbildung

  • Praxis, und zwar begleitete Praxis, eigenverantwortliche Praxis oder Arbeit in einer Institution

  • Weiterbildung (Seminare, Kongresse, aber auch Literaturstudium)

  • Supervision bei SupervisorInnen mit Feldkompetenz

  • Gesprächsführung, Kenntnisse in einem Seminar mit persönlicher Anwesenheit erworben

  • Wissen um Strategien zur Stressbewältigung und Wissen um Lernstrategien

  • Funktionelle Übungen

  • Methodenrepertoire zur Vermittlung entsprechender Kompetenz in den Bereichen Lesen, Schreiben/Rechtschreiben, Erkennen von Rechenschwäche

  • Darlegung der Zusammenarbeit im interdisziplinären Feld (Netzwerk)

Der Nachweis der oben angeführten Qualifikationen erfolgt durch die Vorlage entsprechender Unterlagen und allenfalls ein persönliches Gespräch.



Vereinsregister-Nummer: 573 135 640